• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

11. Geo-Tag der Artenvielfalt fand vom 12. bis 14. Juni 2009 im „Wildtierland“ auf dem Gut Klepelshagen statt.
Es galt wie jedes Jahr in einem ausgewählten Gebiet innerhalb von 24 Stunden möglichst viele Tier-, Pflanzen- und Pilzarten zu entdecken.
Mit Unterstützung der Deutschen Wildtierstiftung lud die Zeitschrift GEO Hobbyforscher, Wissenschaftler und Naturbegeisterte nach Vorpommern ein. So nahmen auch Mitglieder des Rehnaer Pilzvereins „Heinrich Sternberg“ e.V. daran teil und erforschten in einer kleinen Arbeitsgruppe die Pilzwelt in einem Waldgebiet der Brohmer Berge. Das Ergebnis war beachtlich: 188 Pilzarten konnten in dieser kurzen Zeit erfasst werden, darunter seltene bzw. für Mecklenburg-Vorpommern erstmals nachgewiesene Arten.

Ausführlich wird die Zeitschrift GEO in ihrer Septemberausgabe über diesen Tag berichten. Wer aber jetzt schon neugierig ist, kann sich einen Bericht und einige Bilder auf der Internet-Seite der GEO-Zeitschrift ansehen.

 

 

Die Teilnehmer der Arbeitsgruppe „ Flechten, Moose und Pilze“.


Katrin Richter und Margitta Schönfeld auf Pilzexkursion


Solvin Zankl, einer der Naturfotografen der Geo-Zeitschrift,
beim Fotografieren einer unserer Raritäten. Hier war es der seltene Schleimpilz
Physarum citrinum.

 

 

Spannende Arbeitsatmosphäre in jeder Arbeitsgruppe
beim Erstellen de Artenlisten.


Redakteure der Zeitschrift GEO waren neugierige Begleiter
auf unserer Exkursion.

Der Gelbfüßige Helmling, Mycena renati, eine Rarität in
Mecklenburg-Vorpommern

 

No Calendar Events Found or Calendar not set to Public.

Giftnotruf: 0361 730 730

meist gelesen!

  • Tage der Pilze vom 26. - 28.09 2003 +

    Testen Sie Ihr Pilzwissen und gewinnen Sie!Nachdem im Jahre 2002 die Tage der Pilze nicht stattfanden, steht der Termin für weiterlesen
  • Blick für heimische Pilze schärfen +

    Pilzverein gründet sich Freitag um 19 Uhr / Organisierte WanderungenFoto: Volker JödickeMorchelwanderung 2002Herbsttrompete, Rauchblättriger Schwefelkopf, Papageiensaftling... - Pilzkennern und Feinschmeckern dürften Gaumenfreuden weiterlesen
  • Am 21. März ist der Tag des Waldes +

    Am 21. März ist der "Tag des Waldes". Mecklenburg-Vorpommern hat insgesamt eine Waldfläche von 504.000 Hektar. "Das Land setzt sich weiterlesen
  • Gründung des Pilzvereines war erfolgreich +

    18 Pilzfreunde nahmen an der Gründungsveranstaltung teilGeschafft, der erste freie Pilzverein in Mecklenburg- Vorpommern ist gegründet. Im Beisein von Prof. weiterlesen
  • Startschuss mit Herbsttrompete +

    Pilzverein Rehna wurde aus der Taufe gehoben "Wir wollen nicht tagen, sondern durch die Wälder streifen", formuliert Jörg Müller, Vorstandsmitglied weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Login