Matthias Krause

Matthias Krause

Donnerstag, 20 Januar 2011 00:00

Mattis reiche Pilzrückschau auf 2010

Endlich! Die Pilzrückschau auf das unbeschreibliche Pilzjahr 2010 ist fertig!

Viel Spaß und freudige eigene Erinnerungen beim Betrachten der Bilder und beim Lesen! Euer Pilzdiakon Matthias Krause

Dankbare Pilzrückschau auf anno 2010 mit über 130 Fotos

Was für ein Pilzjahr! Noch überschlägt sich alles in meinem Kopf: der pilzarme, aber echte Winter, das wunderbare Morchel- und Maipilzfrühjahr, zehntausende Körnchenröhlinge im Sommer, überhaupt die größte Schwämme-Schwemme des Jahrhunderts (aber das hat ja erst begonnen, schaun wir mal), und dann der Herbst mit einem Artenreichtum, den ich bislang nur aus Pilzbüchern kannte. So. jetzt lege ich erst mal die Sense weg, es sind wirklich genügend Schmerlinge, Steinpilze und Herbsttrompeten geerntet und gegessen bzw. verarbeitet. Dafür lege ich die Kamera bereit und los geht es. Kurz entschuldigen muss ich mich bei alle den Pilzen, die ich sonst so gierig gesucht und verspeist habe; auch sie machten mich wieder glücklich, jedoch reichen Zeit und Platz hier für sie nicht aus: stellvertretend seien genannt: Netzstielige Hexenröhrlinge, Schwefelporlinge und diverse Champignons.

Aber los geht’s: Kamera rausgeholt und die ersten Bilder. Alles in Worte fassen, geht für das vergangene Jahr nicht - ich bin schließlich kein Roman-Schreiber. Fotos: Torsten Richter / Matthias Krause

 alt       alt

Seite 13 von 33
No Calendar Events Found or Calendar not set to Public.

Giftnotruf: 0361 730 730

meist gelesen!

  • Tage der Pilze vom 26. - 28.09 2003 +

    Testen Sie Ihr Pilzwissen und gewinnen Sie!Nachdem im Jahre 2002 die Tage der Pilze nicht stattfanden, steht der Termin für weiterlesen
  • Blick für heimische Pilze schärfen +

    Pilzverein gründet sich Freitag um 19 Uhr / Organisierte WanderungenFoto: Volker JödickeMorchelwanderung 2002Herbsttrompete, Rauchblättriger Schwefelkopf, Papageiensaftling... - Pilzkennern und Feinschmeckern dürften Gaumenfreuden weiterlesen
  • Am 21. März ist der Tag des Waldes +

    Am 21. März ist der "Tag des Waldes". Mecklenburg-Vorpommern hat insgesamt eine Waldfläche von 504.000 Hektar. "Das Land setzt sich weiterlesen
  • Gründung des Pilzvereines war erfolgreich +

    18 Pilzfreunde nahmen an der Gründungsveranstaltung teilGeschafft, der erste freie Pilzverein in Mecklenburg- Vorpommern ist gegründet. Im Beisein von Prof. weiterlesen
  • Startschuss mit Herbsttrompete +

    Pilzverein Rehna wurde aus der Taufe gehoben "Wir wollen nicht tagen, sondern durch die Wälder streifen", formuliert Jörg Müller, Vorstandsmitglied weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Login