Weit über 150 Arten wurden von den Mitgliedern des Rehnaer Pilzvereines am diesjährigen Tag der Artenvielfalt im Biosphärenreservat Schaalsee gefunden und bestimmt. Die genaue Zahl der Arten wird erst in einigen Tagen bekannt sein, denn jetzt heißt es für Torsten Richter die vielen Kleinpilze zu bestimmen und auch den Rat von Experten aus Tübingen und Frankreich einzuholen. Weitere Informationen findet ihr auch unter http://www.geo-artenvielfalt.de/aktionen/2010/Lankower_Wald_im_Biosphaerenreservat_Schaalsee Hier die ersten Bilder:

{phocagallery view=category|categoryid=40|limitstart=0|limitcount=0|detail=6displaydescription=1}