buffetNeue Mitglieder aufgenommen
Verein wächst weiter und dankt Sponsoren und Förderern für die Treue

 

Rehna. Langsam wird es für die Rehnaer Pilzfreunde im Deutschen Haus zu eng. Kein Stuhl blieb am Freitagabend frei, als der Pilzverein zu seiner Mitglieder- und Wahlversammlung eingeladen hatte. Mit optimistischen Worten begrüßten Volker Jödicke und Torsten Richter die Mitglieder aus Dassow, Grevesmühlen, Gadebusch, Rehna und dem Ratzeburger Raum. Mit besonderer Freude wurde Christian Malz als Gast von der Kulturinitiative Maurine-Radegast e. V. empfangen. Auch im 6ten Jahr seines Bestehens können der Pilzverein und seine Mitglieder auf ein überaus erfolgreiches Vereinsleben zurückblicken, wie der Bericht von Vereinschef Torsten Richter belegte. Vielschichtige Aktivitäten von A wie Artenvielfalt, über T wie Tage der Pilze, bis Z wie Zusammenarbeit mit Stadt, Schule, Sponsoren und anderen Partnern.

Vieles streifte Richter in seinem umfassenden Bericht. Für Erstaunen unter den Pilzfreunden sorgte die Mitteilung, dass im Woitendorfer Wald 1015 verschiedene Pilzarten festgestellt wurden! Damit dürfte das Waldgebiet wohl das am besten untersuchte in Mecklenburg-Vorpommern sein. „Die Einbeziehung der Rehnaer Schüler während der Pilztage ist mittlerweile ein echter Selbstläufer“, so Richter. Das wäre sicherlich ganz im Sinne von Heinrich Sternberg. Dank der lokalen Sponsoren ist der traditionelle Schulzeichenwettbewerb ein wirklicher Höhepunkt und die Ergebnisse können dementsprechend präsentiert werden. Die Zeichnungen fanden auch beim bundesweiten Kunstwettbewerb der DGfM Beachtung (SVZ 19.3.2009). Ein besonderer Dank ging an die langjährigen Förderer und Sponsoren. Die Bau- und Möbeltischlerei Eigenstetter, das Vermessungsbüro Apolony, das Autohaus Opel Carlsson, SP: Arndt, die Zahnarztpraxis Paprotzki, Augenoptiker Wichert, die Bürgerstiftung der Volks- und Raiffeisenbank e.G., Christel Schotte sowie Rechtsanwalt Helmut Drechsler seien hier nur stellvertretend für alle anderen genannt. Aber auch Vereinsmitglieder traten als aktive Sponsoren auf, wie Dipl. med. M .Herbst, Siedenschnur Garten- und Landschaftsbau GmbH sowie die Buchhandlung Schnürl & Müller GbR. Ernste Probleme hat der Verein eigentlich nur bei der Unterbringung seiner Ausstellungsmaterialien. Den sachlich abgefassten Finanzbericht gab dann Katrin Richter. Sie bescheinigte beim Verlesen des Zahlenwerkes dem Verein einen mehr als ausgeglichene Haushalt und einen korrekten Umgang der finanziellen Mittel im Sinne der Gemeinnützigkeit. Die sich anschließende offene Wahl brachte nichts Neues.

Souveräner Wahlleiter Matthias KrauseDer alte ist der neue Vorstand. Torsten Richter wird gemeinsam mit Volker Jödicke, Artur Nickel und Katrin Richter dem Verein auch weiterhin vorstehen und bedankte sich für das Vertrauen. Angeregte Diskussion gab es zum Thema: 10. Tage der Pilze. Das Angebot der Schweriner BUGA, in der Landeshauptstadt die Pilzausstellung möglichst über mehrere Tage hinweg durchzuführen, wurde aus logistischen Gründen schnell abgelehnt. Der Pilzverein steht zu seinem Heimatort und Außenstandort der BUGA Rehna! Die einmalige Atmosphäre des Kreuzganges überzeugt sofort! Matthias Krause schilderte in seinem Diskussionsbeitrag den Wunsch der Organisatoren des 2009 in Rehna stattfindenden Kreiserntedankfestes, dass sich der Pilzverein mit einer attraktiven Ausstellung herbstlicher Pilze beteiligen möge. Hier besteht noch terminlicher und räumlicher Klärungsbedarf sowie eine endgültige Entscheidung der neuen Stadtvertretung. Nach all den Berichten gab es noch feststehende Termine für 2009, und mit Beifall wurden neue Mitglieder begrüßt. Gelegenheit zur Vorstellung hatten so die Pilzfreunde Roswith Krix, Karin Heincke, Norbert Just, Irina Jarchow und Kerstin Hey. Der Verein wächst kontinuierlich weiter und hat sich mittlerweile zu einem zentralen Anlaufpunkt für Pilzfreunde gemausert. Dann endlich war es so weit. Christian Malz präsentierte wortgewandt und mit viel technischem Geschick die in edlen Grautönen gehaltene Homepage des Rehnaer Pilzvereins. Ein Fülle von Pilz- und Exkursionsbilder, Terminen, Fundberichten, Kochrezepten, Sponsorenfotos, ein Archiv u.v.a.m. in übersichtlichem Layout erwarten den Pilzfreund und User. Die Anwesenden zeigten sich begeistert von der vorläufigen Version der Homepage und sind aufgefordert weitere Ideen und Vorschläge zu formulieren. Aber erst einmal gab es ein Dankeschön und Beifall für Malz. Erobert wurde nun das bunte Büffet aus köstlichen Leckereien mit und ohne Pilzen. Auch diesmal hatten sich die fleißigen Pilzfrauen Sigrid Alb, Petra Nickel, Katrin Richter, Karin Höfer, Christel Völzer, Regina Groß, Jana Peth, Gesche Küpper und Britt-Moniq Etzelsberger wieder voll ins Zeug gelegt und begeisterten die Pilzfreunde mit eigenen Kreationen. Gebackene, gebratene, gekochte, gerührte und geschnittene Köstlichkeiten ließen keine Wünsche offen. Mit den „Bildern des Jahres 2008“, anregenden Getränken und allerlei Pilzlatein gut gemixt ging der Abend in gemütlicher Runde erst spät zu Ende. Der erste Termin steht schon am 1. Mai ins Haus – die traditionelle Morchelwanderung am Schweriner See ist angesagt!

Torsten Richter

neue mitglieder 2

Neue Mitglieder : v.l.n.r.: Roswitha Krix (Rehna), Kerstin Hey
(Grevesmühlen), Irina Jarchow (Rehna), Norbert Just (Selmsdorf),
Karin Heincke (Gadebusch) und Kirsten Hannemann (Vitense).

Die neue Homepage des Rehnaer Pilzvereins wurde präsentiert

Die neue Homepagedes Vereins wird präsentiert

 

 

 

No Calendar Events Found or Calendar not set to Public.

Giftnotruf: 0361 730 730

meist gelesen!

  • Tage der Pilze vom 26. - 28.09 2003 +

    Testen Sie Ihr Pilzwissen und gewinnen Sie!Nachdem im Jahre 2002 die Tage der Pilze nicht stattfanden, steht der Termin für weiterlesen
  • Blick für heimische Pilze schärfen +

    Pilzverein gründet sich Freitag um 19 Uhr / Organisierte WanderungenFoto: Volker JödickeMorchelwanderung 2002Herbsttrompete, Rauchblättriger Schwefelkopf, Papageiensaftling... - Pilzkennern und Feinschmeckern dürften Gaumenfreuden weiterlesen
  • Am 21. März ist der Tag des Waldes +

    Am 21. März ist der "Tag des Waldes". Mecklenburg-Vorpommern hat insgesamt eine Waldfläche von 504.000 Hektar. "Das Land setzt sich weiterlesen
  • Gründung des Pilzvereines war erfolgreich +

    18 Pilzfreunde nahmen an der Gründungsveranstaltung teilGeschafft, der erste freie Pilzverein in Mecklenburg- Vorpommern ist gegründet. Im Beisein von Prof. weiterlesen
  • Startschuss mit Herbsttrompete +

    Pilzverein Rehna wurde aus der Taufe gehoben "Wir wollen nicht tagen, sondern durch die Wälder streifen", formuliert Jörg Müller, Vorstandsmitglied weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Login