REHNA - Die 8. Tage der Pilze haben am Wochenende etwa 300 Besucher aus Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein in die Stadt Rehna gelockt.

Dort präsentierte der Verein "Heinrich Sternberg" 270 Pilzarten - von A wie Aniszähling bis Z wie Ziegenlippe.

Die Veranstalter waren mit der Besucherresonanz mehr als zufrieden. "Wir als Verein konnten den Gästen einmal mehr zeigen, wie artenreich die Region ist. Außerdem boten wir ihnen kostenlose Pilzberatungen und eine -wanderung an", sagte der Vereinsvorsitzende Torsten Richter.

Wer wollte, konnte manches Ausstellungsstück ganz genau unter die Lupe nehmen. Ein Mikroskop mit tausendfacher Vergrößerung stand für die kleinen und großen Besucher bereit. Nützliche Tipps gaben die Pilzexperten Reinhold Krakow, Irena Dombrowa, Jürgen Schwik und Torsten Richter.

aus SVZ vom 08.10.2007

 

Link:  http://www.svz.de